Volkstanzfreunde Köln e.V.

 

Unser Tanzrepertoire


Wir tanzen hauptsächlich Deutsche Jugendtänze in unserer Tanzgruppe. Wer diesen Begriff noch nie gehört hat, macht sich vielleicht ganz falsche Vorstellungen davon. Darum hier eine ganz kurze Erklärung zu diesem Begriff:

Jugendtänze sind Volkstänze, die in der Zeit der Jugendbewegung entstanden sind, also etwa in der Zeit von 1920 bis zum 2. Weltkrieg. Es sind keine Tänze, die im Volk gewachsen sind, sondern Neuschöpfungen, die am „Grünen“ Tisch entstanden. Sie sind choreographisch anspruchsvoller als die überlieferten Tänze.

Aber auch diese letztgenannten Tänze haben bei uns ihren festen Platz.

Darüber hinaus gibt es ein internationales Repertoire, das wir immer wieder gerne tanzen. Dabei sind Tänze aus Israel, Frankreich und vielen anderen Ländern.

Hier ein paar Beispiele:

- Russenpolka (Deutscher Jugendtanz)

- Mayim (Israel)

- Maître de la Maison (Frankreich)

- Fyrmannadans (Schweden)

- Munkeduls Mazurka (Dänemark)


Wir wollen hier aber noch nicht alles verraten.

 

Video: Wolfgang Migge